Das perfekte Silvester Outfit - wie du strahlend ins Neue Jahr kommst!

Alle Jahre wieder steht Silvester unerwartet schnell vor der Tür und damit die Frage: Was ziehe ich an?

Party ist natürlich nicht gleich Party.

Feierst du mit Freunden und Familie zuhause Silvester, hast du vermutlich wenig Probleme. 

Bei Locations wie Bars und Clubs kann es schon schwieriger sein.

Trotzdem ist es in diesem Jahr eigentlich ganz leicht:

Glitzer, Glimmer, Pailletten, Metallic sind angesagt - und was könnte besser zu Silvester passen?

Also:

Mit Glanz und Gloria ins Neue Jahr!

 

Am einfachsten ist natürlich ein Pailletten-, Metallic oder Glitzerkleid als Hingucker!

 

Doch Vorsicht:

Wenn du nicht der Diskokugel Konkurrenz machen willst, solltest du auf einen schlichten Schnitt des Kleides achten und mit Accessoires zurückhaltend sein.

 

Falls du in all dem Weihnachtstrubel keine Zeit hattest, groß Kleider shoppen zu gehen:

 

Glamour klappt auch jetzt noch - es reicht ein Teil:

Paillettenkleid Sissi Only metallic

Last-Minute: So stylst du deine Outfits schnell und günstig

  • Kombiniere einfach Basic-Teile wie schwarze Tops mit einem Glitzer Teil - das fällt dann umso mehr auf!
  • Wage doch mal einen Stilbruch: Deine Lieblingsjeans zum Pailletten-Top, dazu deine Kuscheljacke...
  • Toll ist auch Materialmix: Pailletten- oder Metallicteile kombiniert mit Baumwolle, Jersey, Leder, Kunstleder oder -pelz.
  • Einfachste Möglichkeit: Dein liebstes Partykleid mit Glitzeraccessoires wie einer Statement-Kette und auffallendem Glimmer Make-up.

Perfekt zu jedem Outfit: Heels - darauf kommst du auch an kritischen Türstehern vorbei.

Bling, Bling ist nicht so deins?

Wie wär`s mit schwarzen Accessoires und Heels zum dezenten Glimmerteil?

Oder umgekehrt: Glitzeraccessoires zum "kleinen Schwarzen"?

Oder ganz dezenter Glamourlook: Schimmernder Lidschatten und Lippenstift, ein bisschen Glitter auf den Wangenknochen...

 

Und zum Abschluss ein paar Tipps, die frau "eigentlich" kennt, die einem aber leider oft erst einfallen, wenn es zu spät ist:

So kommst du gut durch die Silvesternacht und ins Neue Jahr

  • Wenn du vorhast, die Nacht durchzutanzen oder um die Häuser zu ziehen, solltest du nicht unbedingt deine höchsten Heels tragen. Wenn doch: Nimm Ersatzschuhe mit!
  • Apropos Heels: Gelpolster nicht vergessen! Auch immer gut für alle Fälle: Blasenschutzspray für reibungsgefährdete Stellen.
  • Es könnte eventuell doch noch Winter werden und das vielleicht grad in der Silvesternacht - unangenehm im kurzen Mini. Also dicke Strumpfhose oder Leggings mitnehmen, wenn du das Neue Jahr im Freien begrüßen willst.
  • Das Handtaschenproblem: eine wirkliche Lösung gibt es wohl nicht :( . Aber vielleicht ist Silvester ein guter Anlass, mal auszusortieren.   Eine Riesenhandtasche wirkt in der Regel nicht zum Partykleid ;) und ist zudem äußerst unbequem, wenn du nicht zuhause oder bei Freunden feierst.
  • Um die lange Nacht munter durchzuhalten, gibt es hier  richtig gute Tipps, wie du Körper und Geist darauf einstellen kannst!

 

Ich wünsche dir eine Super-Silvesternacht und einen guten Rutsch!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0