Was fällt Ihnen ein,

wenn Sie „Korsett“ lesen?

Unbequemlichkeit, keine Luft bekommen, Unterdrückung der Frau?


Oder:


Eleganz, Attraktivität, Betonen des Weiblichen?

Die heutigen Korsetts erinnern höchstens im Erscheinungsbild an frühere Fischbeinkorsetts.

Ein gut sitzendes Korsett schnürt nicht ein,

sondern betont die feminine Silhouette.

 

Die heutigen Korsetts haben keine Ähnlichkeit mehr mit Uromas Gummimiedern.

Sicher kann ein Korsett unliebsame Polster optisch verschwinden lassen.

Doch nur figurformende Unterkleidung?

Das wäre zu schade!

 

 

Wir bieten Ihnen echte Schnürkorsetts

 

in den unterschiedlichsten Formen,

 

aus verschiedenen Materialien wie Satin, Samt, Leder, Lack,

 

von Gr. 32/18 inch - Gr. 54/ 40 inch,

 

das entspricht einer Taillenweite (ungeschnürt) von  54 - 118 cm:

 


Taillenkorsetts

 

sind die kürzesten Korsetts. Sie betonen Taille und Hüften, lassen sich figurverbessernd unter oder als Highlight über der Kleidung tragen. Ich finde sie für Anfängerinnen am geeignetsten (ist aber nur meine persönliche Meinung). Vorteil: Die Cup-Größen und die Länge des Oberkörpers spielen hier kaum eine Rolle – es ist also relativ einfach, ein gut passendes Korsett zu finden.

Unterbrustkorsetts

 

sind länger als Taillenkorsetts. Auch sie formen Taille und Hüften. Je nach Schnitt kaschieren sie auch ein Bäuchlein und/oder heben den Busen.

Halbbrustkorsetts

 

zaubern – auch bei etwas klein geratener Oberweite - ein tolles Dekollete; je nach Schnitt heben sie den Busen, betonen Taille und Hüften.

Vollbrustkorsetts

 

bedecken die Brust. Hier gibt es die unterschiedlichsten Ausschnittformen – alle aber bewirken ein schönes Dekollete. Für festliche Anlässe sind diese Korsetts perfekt.

In der Regel braucht es Zeit,

das passende Korsett zu finden.

 

Geben Sie sich und uns die Möglichkeit,

wirklich und genau "IHR" Korsett zu finden -

vereinbaren Sie einfach einen Termin - wir freuen uns auf Sie!

Bei allen abgebildeten Artikeln handelt es sich um Gebrauchtware!